Taktik
Substantiv, f:

Worttrennung:
Tak·tik, Plural: Tak·ti·ken
Aussprache:
IPA [ˈtaktɪk]
Bedeutungen:
[1] zielgerichtete oder gewinnorientierte Vorgehensweise; Strategie
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von dem französischen tactique entlehnt, das auf das griechische τακτικὴ (τέχνη) (= Lehre von der Anordnung) zurückgeht
Beispiele:
[1] Wir müssen uns entscheiden, mit welcher Taktik wir vorgehen wollen.
[1] „Er sagte, wir müssten für Rolf eine Taktik entwerfen.“
[1] „Da Attentäter ihre Taktiken aber änderten, müsse sich auch die Terrorabwehr anpassen, betonte der EU-Sicherheitskommissar Julian King am Mittwoch in Brüssel.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch