Tal
Substantiv, n:

Worttrennung:
Tal, Plural: Tä·ler
Aussprache:
IPA [taːl]
Bedeutungen:
[1] Geografie: tiefergelegenes Gelände zwischen Erhebungen, Geländeeinschnitt
Herkunft:
mittelhochdeutsch „tal“, althochdeutsch „tal“, germanisch „*dala-“. Weitere Herkunft unklar. Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Senke
Gegenwörter:
[1] Berg, Höhe
Beispiele:
[1] Wir marschieren durch dieses Tal.
[1] „Die Marillenbäume verwandeln das Tal jedes Jahr im April in ein rosa-weißes Blütenmeer.“
[1] „In den Alpen und im Alpenvorland kreisen bei guter Thermik nicht weniger als zwei bis drei Dutzend Gleit- und Deltaflieger gleichzeitig über dem Tal.“
Redewendungen:
[1] Tal der Tränen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.034
Deutsch Wörterbuch