Tante
Substantiv, f:

Worttrennung:
Tan·te, Plural: Tan·ten
Aussprache:
IPA [ˈtantə]
Bedeutungen:
[1] in einer Verwandtschaftsbeziehung: Schwester eines Elternteiles eines Kindes
[1a] umgangssprachlich: in einer Verwandtschaftsbeziehung: Frau des Bruders eines Elternteils eines Kindes
[2] umgangssprachliche Bezeichnung durch Erwachsene, die ein Kind übernimmt: Erzieherin, Bekannte oder auch nur Frau, der man freundlich begegnen soll
[3] zweiten oder höheren Grades: Tochter der Großtante oder des Großonkels irgendeinen Grades
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von gleichbedeutend französisch: tante entlehnt
Gegenwörter:
[1, 3] Neffe, Nichte
Beispiele:
[1] Meine Tante Martha, die älteste Schwester meiner Mutter, kommt zu Besuch.
[1] Die neue Frau von Papas Bruder kann es nicht leiden, wenn ich Tante Sophia zu ihr sage.
[2] Die Tante im Kindergarten hat heute auf der Gitarre gespielt.
[2] Sag mal der Tante „guten Tag“.
[3] Die Kinder der Tante 2. Grades sind Cousins und Cousinen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch