Tastatur
Substantiv, f:

Worttrennung:
Tas·ta·tur, Plural: Tas·ta·tu·ren
Aussprache:
IPA [tastaˈtuːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Eingabegerät, das als Bedienelemente eine Anzahl von mit den Fingern drückbaren Tasten enthält.
[2] andere Bezeichnung für Klaviatur
Herkunft:
Von italienisch tastatura aus italienisch tasto „Taste“: Belege sind ab 1801 nachgewiesen.
Synonyme:
[1] Griffbrett, Keyboard
[2] Manual, Tastenwerk
Gegenwörter:
[1] Maus, Joystick, Lichtgriffel, Trackball
Beispiele:
[1] Dieser Text wurde mit einer Tastatur geschrieben.
[1] „Dieses Aufschreiben kann ein handschriftliches Aufzeichnen sein, ein Schreiben mit einer Schreibmaschine, oder es handelt sich um das Eintippen eines Textes auf der Tastatur eines Computers, auf dessen Bildschirm das Geschriebene erscheint, was man nach Wunsch speichern kann.“
[1] „In der Außenhaut des Gehäuses war die Tastatur integriert.“
[1] „Mit dem Klackern der Tastatur im Ohr schlafe ich ein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch