Teilsatz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Teil·satz, Plural: Teil·sät·ze
Aussprache:
IPA [ˈtaɪ̯lˌzat͡s]
Bedeutungen:
[1] Linguistik, speziell Syntax: Satz, der Bestandteil eines komplexen Satzes ist.
Herkunft:
Determinativkompositum aus Teil und Satz
Beispiele:
[1] Der Satz "Peter kam, obwohl er sich schlecht fühlte" besteht aus zwei Teilsätzen.
[1] „»Satz« heißt also hier immer der gesamte Satz, während Haupt- und Nebensätze als Gliedsätze oder Teilsätze bezeichnet werden.“
[1] „Man verbindet Satzreihen und Satzgefüge miteinander, auch Teilsätze und Aufzählungen gehören zu einem gutgebauten Text.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch