Terrain
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ter·rain, Plural: Ter·rains
Aussprache:
IPA [tɛˈʁɛ̃ː]
Bedeutungen:
[1] überschaubares, begrenztes Gebiet/Gelände
Herkunft:
im 17. Jahrhundert von französisch terrain „Gebiet, Gelände“ entlehnt, das seinerseits auf lateinisch terrenum „Acker, Erde“ zurückgeht.
Beispiele:
[1] Das Terrain ist für unsere Zwecke zu abschüssig.
[1] „In einem Rachefeldzug sollte er verlorenes Terrain für Rom zurückgewinnen - eine unerfüllbare Mission.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch