Terrakotta
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ter·ra·kot·ta, Plural: Ter·ra·kot·ten
Aussprache:
IPA [tɛʁaˈkɔta]
Bedeutungen:
[1] kein Plural: unglasierter, gebrannter Ton
[2] Gefäße und Skulpturen aus dem Material [1]
Beispiele:
[1] „Als Tanagra-Figuren werden antike aus Terrakotta geformte und gebrannte Frauenfiguren in sitzender oder stehender Haltung von 15 bis 35 cm Höhe aus der böotischen Stadt Tanagra in Zentralgriechenland bezeichnet.“
[2] „Die archäologische Nok-Kultur in Zentral-Nigeria ist vor allem bekannt durch ihre eindrucksvollen Terrakotten, die für Tausende von Euro auf dem internationalen Kunstmarkt gehandelt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch