Terrorismus
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ter·ro·ris·mus, kein Plural
Aussprache:
IPA [tɛʁoˈʁɪsmʊs]
Bedeutungen:
[1] die Anwendung oder Ausübung von Gewalt zur Durchsetzung beziehungsweise Erreichen politischer, militärischer oder krimineller Ziele, einer Schreckensherrschaft oder Gewaltherrschaft
Herkunft:
Ende des 18. Jahrhunderts von gleichbedeutend französisch terrorisme entlehnt
Ableitung vom Substantiv Terror mit dem Ableitungsmorphem -ismus
Beispiele:
[1] „Bis heute gibt es im Wesentlichen zwei Formen von Terrorismus: Angriffe auf Politiker und hohe Staatsbeamte und solche auf die Öffentlichkeit.“
[1] „Beim oft vorgetragenen Argument, Terrorismus komme ausschließlich aus islamischen Ländern, möchte ich an die deutsche Terrorgruppe RAF erinnern und daran, dass bis zum Jahr 2000 in Nordirland Katholiken und Protestanten sich gegenseitig bei Bombenattentaten umbrachten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch