Tetraeder
Substantiv, n, m:

Worttrennung:
Te·t·ra·eder, Plural: Te·t·ra·eder
Aussprache:
IPA [tetʁaˈʔeːdɐ]
Bedeutungen:
[1] Geometrie: Körper mit vier dreieckigen Seitenflächen
[a] kurz: regelmäßiger Tetraeder; Körper, der von vier gleichseitigen Dreiecken begrenzt wird
Herkunft:
von griechisch τετράεδρον „Vierflächner“, aus τετρα- „vier-“ und ἕδρα „(Sitz-)Fläche“
Synonyme:
[1] Vierflächner, dreiseitige Pyramide
Beispiele:
[1] Die Lehrerin trug ihren Schülern auf, das Netz eines Tetraeders zu zeichnen.
[1a] Der Tetraeder ist dual zu sich selbst.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch