Thüringer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Thü·rin·ger, Plural: Thü·rin·ger
Aussprache:
IPA [ˈtyːʁɪŋɐ]
Bedeutungen:
[1] ein im Freistaat Thüringen (Deutschland) geborener oder dort auf Dauer lebender Mensch
[2] historisch: Angehöriger des gleichnamigen westgermanischen Volksstammes
Herkunft:
Bezeichnung einer Person, abgeleitet vom Stamm des Landesnamens Thüringen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Gegenwörter:
[1] Baden-Württemberger, Bayer, Berliner, Brandenburger, Bremer, Hamburger, Hesse, Mecklenburg-Vorpommer, Niedersachse, Nordrhein-Westfale, Rheinland-Pfälzer, Saarländer, Sachse, Sachsen-Anhalter, Schleswig-Holsteiner
Beispiele:
[1] Wer in Thüringen das Wahlrecht hat, gilt als Thüringer.
[1] Die alten Thüringer lebten südlich des Harzes.
Übersetzungen: Substantiv, f:

Worttrennung:
Thü·rin·ger, Plural: Thü·rin·ger
Aussprache:
IPA [ˈtyːʁɪŋɐ]
Bedeutungen:
[1] Kurzform für: Thüringer Rostbratwurst
Beispiele:
[1] Möchtest du lieber eine Thüringer oder eine Schinkenwurst?
Adjektiv, indeklinabel:

Worttrennung:
Thü·rin·ger, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈtyːʁɪŋɐ]
Bedeutungen:
[1] zu Thüringen, sich auf dieses Land beziehend, in der Art und Weise dieses Landes, aus Thüringen kommend, stammend, Thüringen betreffend, zu Thüringen gehörend
Synonyme:
[1] thüringisch
Beispiele:
[1] In dieser Zeit war er Thüringer Außenminister.
[1] „Der Thüringer Rechnungshof hatte 2010 angesichts der hohen Verschuldung des Freistaats dringend eine Haushaltskonsolidierung angemahnt.“
Übersetzungen: Substantiv, m, f, Nachname: Worttrennung:
Thü·rin·ger, Plural: Thü·rin·gers
Aussprache:
IPA [ˈtyːʁɪŋɐ]
Bedeutungen:
[1] deutschsprachiger Familienname, Nachname
Beispiele:
[1] Frau Thüringer ist ein Genie im Verkauf.
[1] Herr Thüringer wollte uns kein Interview geben.
[1] Die Thüringers fliegen heute nach Liverpool.
[1] Der Thüringer trägt nie die Pullover, die die Thüringer ihm strickt.
[1] Das kann ich dir aber sagen: „Wenn die Frau Thüringer kommt, geht der Herr Thüringer.“
[1] Thüringer kommt und geht.
[1] Thüringers kamen, sahen und siegten.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.062
Deutsch Wörterbuch