Ticket
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ti·cket, Plural: Ti·ckets
Aussprache:
IPA [ˈtɪkət]
Bedeutungen:
[1] Flugkarte, Fahrschein, Eintrittskarte und Ähnliches
[2] umgangssprachlich: Strafzettel
Herkunft:
Entlehnung des englischen ticket im 18. Jahrhundert; das Wort geht über altfranzösisch estiquier, estequier „hineinstecken“ auf ein germanisches Wort zurück.
Synonyme:
[1] Billett, Karte, Schein
[2] Bußzettel, Knöllchen, Strafzettel
Beispiele:
[1] Was haben die Tickets für das Konzert gekostet?
[1] Hier kann man das Ticket entwerten.
[1] „Mit einem Teil ihres Geldes kaufen sie weder Blech noch Beton, sondern so federleichte Sachen wie ein Ticket.“
[1] „Das Ticket befestigte ich mit einem Magneten am Kühlschrank, und jedes Mal, wenn mein Blick es in den vergangenen Wochen streifte, wuchs die Vorfreude.“
[2] Er hat kurz auf dem Gehweg geparkt und prompt ein Ticket bekommen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.045
Deutsch Wörterbuch