Tilde
Substantiv, f:

Worttrennung:
Til·de, Plural: Til·den
Aussprache:
IPA [ˈtɪldə]
Bedeutungen:
[1] ein wellenförmiges diakritisches Zeichen; es signalisiert Palatalisierung oder Nasalierung
[2] ein wellenförmiges Wortzeichen, das die Wiederholung eines Wortes oder eines Wortteiles angibt
Herkunft:
von gleichbedeutend spanisch tilde, zu lateinisch titulus, „Zeichen, Kennzeichnung“
Beispiele:
[1] Die Tilde kommt über dem Buchstaben „n“ im spanischen Wort „señor“ vor.
[2] Die Tilde kann bei der Auflistung von Wörtern Auslassungen gleichartiger Wortteile anzeigen; z.B. in Wörterbüchern: „Haustür, ~freund, ~frau“.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.037
Deutsch Wörterbuch