Trampeltier
Substantiv, n:

Worttrennung:
Tram·pel·tier, Plural: Tram·pel·tie·re
Aussprache:
IPA [ˈtʁampl̩ˌtiːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Kamel mit zwei Höckern (Camelus bactrianus)
[2] Schimpfwort für einen ungeschickten Menschen
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs trampeln und Tier < Latein dromedarius
Synonyme:
[1] (Baktrisches) Kamel
[2] Trampel, Tollpatsch, Tölpel, Elefant im Porzellanladen
Gegenwörter:
[1] Dromedar
Beispiele:
[1] Die Heimat des Trampeltiers ist Zentralasien.
[2] Und du altes Trampeltier hast die Sache wieder vermasselt!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch