Transaktion
Substantiv, f:

Worttrennung:
Trans·ak·ti·on, Plural: Trans·ak·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [tʁansʔakˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Informatik: Folge von Operationen, die nur komplett oder gar nicht durchgeführt wird
[2] Wirtschaft: gegenseitige Übertragung von Gütern und Dienstleistungen in erheblichem Ausmaß
Herkunft:
entlehnt aus spätlateinisch transactio.; diesem Wort liegen zu Grunde: lateinisch trans – „über“ und agere – „führen“, → Überführung, Übertragung;
strukturell: Ableitung mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) trans- zu Aktion (und Aktion aus agieren)
Synonyme:
[2] Geldgeschäft, Vorgang
Beispiele:
[1] Ist die Transaktion nicht erfolgreich, wird sie zurückgerollt.
[2] Das war nicht nur einfach ein Kauf, das war eine richtige Transaktion.
[2] „Mit insgesamt 34 Mrd. US-Dollar Umfang war diese Transaktion [der Kauf von Red Hat durch IBM] die größte Übernahme im Software-Bereich, die es je gab, was zeigt, wie dominierend freie Software mittlerweile ist.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch