Transliteration
Substantiv, f:

Worttrennung:
Trans·li·te·ra·ti·on, Plural: Trans·li·te·ra·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [tʁanslɪteʁaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Übertragung eines Textes aus einem Schriftsystem in ein anderes, und zwar so, dass die Schriftzeichen in beiden Richtungen eindeutig einander zugeordnet werden können
Herkunft:
lateinisch trans „hinüber“ und littera „Buchstabe“
Gegenwörter:
[1] Transkription
Beispiele:
[1] Transliteration liegt z.B. dann vor, wenn man einen Text, der in griechischer Schrift vorliegt, in die lateinische Schrift überträgt.
[1] Kennst du dich mit bulgarischer Transliteration aus?
[1] „Ein anderer Grund, der gegen eine Transliteration der japanischen Schrift spricht, ist die große Zahl der Homophone.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch