Traubenmost
Substantiv, m:

Worttrennung:
Trau·ben·most, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈtʁaʊ̯bn̩ˌmɔst]
Bedeutungen:
[1] unvergorener Traubensaft oder Traubensaft, der gerade begonnen zu gären hat
Herkunft:
Kompositum aus den Substantiven Traube und Most verbunden durch das Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Federweißer
Beispiele:
[1] Ich trinke gerne einen frischen Traubenmost.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch