Treff
Substantiv, n:

Worttrennung:
Treff, Plural: Treffs
Aussprache:
IPA [tʁɛf]
Bedeutungen:
[1] Kartenspiel: Farbe im französischen Blatt
Herkunft:
aus dem Französischen trèfle (Klee, Kleeblatt)
Synonyme:
[1] Kreuz; im deutschen Blatt: Eichel
Gegenwörter:
[1] Herz, Karo, Pik
Beispiele:
[1] Beim Skat ist Treff die höchste Farbe.
Übersetzungen: Substantiv, m:

Worttrennung:
Treff, Plural: Treffs
Aussprache:
IPA [tʁɛf]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: geplante Zusammenkunft, Treffen
[2] umgangssprachlich: Ort der Zusammenkunft, des Treffens
Synonyme:
[1] Begegnung, Treffen, Zusammenkunft, Zusammentreffen
[2] Treffpunkt
Beispiele:
[1] An jedem ersten Dienstag im Monat haben wir einen Treff mit alten Arbeitskollegen.
[1] „Er sagte mir, ich solle nicht so traurig dreinblicken, denn das passe nicht zu mir, und wenn ich Lust hätte, solle ich zu seinem Treff am Sonntagnachmittag kommen.“
[2] Der Brunnen am Marktplatz ist ein Treff für Jugendliche.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.008
Deutsch Wörterbuch