Triangel
Substantiv, m, f, n:

Worttrennung:
Tri·an·gel, Plural 1: Tri·an·gel, Plural 2: Tri·an·geln
Aussprache:
IPA [ˈtʁiːʔaŋl̩]
Bedeutungen:
[1] Musik: dreieckiges Schlaginstrument
[2] Mathematik, veraltet, n oder m: Dreieck
[3] umgangssprachlich: dreieckiger Riss in der Kleidung
Herkunft:
[1, 2] von lateinisch triangulum n „Dreieck“, Nebenform triangulus m, zu tres' „drei“ und angulus'' „Winkel“
Synonyme:
[2] Dreieck
[3] Dreiangel
Beispiele:
[1] Heute habe ich mir einen/eine/ein Triangel besorgt.
[2] Ein Triangel hat genau drei Seiten und genau drei Winkel.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.044
Deutsch Wörterbuch