Triumvirat
Substantiv, n:

Worttrennung:
Tri·um·vi·rat, Plural: Tri·um·vi·ra·te
Aussprache:
IPA [tʁiʊmviˈʁaːt]
Bedeutungen:
[1] aus drei Personen mit ähnlichen Interessen bestehendes Bündnis
Herkunft:
in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts aus lateinisch triumviratus „Amt eines Triumvirn“ entlehnt
lateinisch: tres viri = drei Männer, von tres = drei und viri, Plural von vir = Mann
Synonyme:
[1] Dreierbündnis
Beispiele:
[1] Das Triumvirat hatte bisweilen mit perfider List seine Interessen gewahrt.
[1] „Flossie, jetzt völlig aus dem Lot und ganz und gar nicht mehr sicher, was sie sagen sollte, um die Wogen zu glätten für dieses Triumvirat, in dessen Geschick sie so unmittelbar verwickelt war, zuckte die Schultern und schrumpfte gleichsam zum Nichts.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch