Troposphäre
Substantiv, f:

Worttrennung:
Tro·po·sphä·re, kein Plural
Aussprache:
IPA [tʁopoˈsfɛːʁə]
Bedeutungen:
[1] Meteorologie: die unterste, bis in 15 Kilometer Höhe reichende Luftschicht der Atmosphäre, in der hauptsächlich das Wettergeschehen stattfindet
Herkunft:
Neologismus (Neuwort), gebildet aus dem altgriechischen Substantiv τρόποςWendung, Richtung, Beschaffenheit“ und dem altgriechischen Substantiv σφαῖραKugel, Ball
Gegenwörter:
[1] Exopause, Exosphäre, Mesopause, Mesosphäre, Stratosphäre, Stratopause, Thermopause, Thermosphäre, Tropopause
Beispiele:
[1] Die Troposphäre wird nach oben hin von der Tropopause begrenzt.
[1] Zudem kann HALO auch Messungen in der forschungsrelevanten Grenzschicht zwischen Troposphäre und Stratosphäre durchführen.
[1] Ein Vorschlag lautet, künstliche Wolken in der Stratosphäre zu erzeugen, also in der Schicht oberhalb der Troposphäre, in der wir leben.
[1] Wochenlang verdunkelten Aerosole in der Troposphäre den Himmel – nicht nur auf Island, sondern auch auf dem europäischen Festland.
[1] Bei den ersten Flügen soll es um die Oxidation von Schadstoffen in der Troposphäre in einer Höhe von zehn bis 15 Kilometern gehen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.041
Deutsch Wörterbuch