Tupel
Substantiv, n:

Worttrennung:
Tu·pel, Plural: Tu·pel
Aussprache:
IPA [ˈtuːpl̩]
Bedeutungen:
[1] Mathematik: endliche Folge (bestehend aus einer endlichen Anzahl von Komponenten in einer Reihenfolge)
Beispiele:
[1] Ein Tupel beschreibt das Objekt, das in einer Datenbank abgelegt werden soll: Name, Vorname, …, Adresse-ID, Telefonnummer. Diese Attribute (Referenzen), die das reale Objekt beschreiben, sind hier als Tupel notiert.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch