Tutorium
Substantiv, n:

Worttrennung:
Tu·to·ri·um, Plural: Tu·to·ri·en
Aussprache:
IPA [tuˈtoːʁiʊm]
Bedeutungen:
[1] Kurs/Lehrveranstaltung zur Aufarbeitung, Auffrischung und Verbesserung von Kenntnissen
Herkunft:
Zugrunde liegt lateinisch tutorius „sichernd, bewahrend“
Strukurell: Ableitung zu Tutor mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ium (und zusätzlicher Verlagerung des Akzents)
Beispiele:
[1] „Die Teilnehmerzahl in Raum PT 3.0.75 der Universität Regensburg ist überschaubar, der Unterhaltungswert des Tutoriums ist es auch: Es geht um Kommasetzung.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch