US-amerikanisch
Adjektiv:

Worttrennung:
US-ame·ri·ka·nisch, Komparativ: US-ame·ri·ka·ni·scher, Superlativ: am US-ame·ri·ka·nischs·ten
Aussprache:
IPA [uːˈʔɛsʔameʁiˌkaːnɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die USA betreffend, aus den USA kommend
Herkunft:
partielles Kurzwort, das aus dem Initialwort US und dem Adjektiv amerikanisch zusammengesetzt ist
Beispiele:
[1] „Sunnitische Radikale wie der palästinensische Scheich Ahmed Jassin und schiitische Radikale wie Muktada al-Sadr sind beide zu Symbolen einer breiten, alle Gruppen übergreifenden Opposition gegen die Besetzung arabischen Territoriums durch ausländische Truppen geworden, seien sie nun israelisch, US-amerikanisch oder britisch.“
[1] „Hinzu kam, dass ausgerechnet Großbritannien sich US-amerikanischer als die Iren gebärdete - das Land, das ihre Vorfahren aus der Heimat vertrieben hatte.“
[1] „Man hat ihn den US-amerikanischsten Regisseur unter den Europäern genannt und in ihm den untilgbaren Europäer Hollywoods gesehen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch