Uneindeutigkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Un·ein·deu·tig·keit, Plural: Un·ein·deu·tig·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnʔaɪ̯nˌdɔɪ̯tɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Fehlen/Mangel an Eindeutigkeit
Herkunft:
[1] Ableitung zu Eindeutigkeit mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) un-
Gegenwörter:
[1] Eindeutigkeit
Beispiele:
[1] „Virginia Woolf beschreibt in diesem Roman das kurze Leben des Protagonisten mit einer kaleidoskopartigen Perspekivenvielfalt, die die Uneindeutigkeit der geschilderten Persönlichkeit zu wahren sucht.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch