unentschieden
Adjektiv:

Worttrennung:
un·ent·schie·den, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈʊnʔɛntˌʃiːdn̩]
Bedeutungen:
[1] Sport: einen Gleichstand, also gleiche Anzahl an Punkten, Treffern, Körben etc. (es gibt keinen Sieger und Verlierer), habend
[2] sich nicht entscheiden könnend; in der Schwebe
Synonyme:
[1] remis
Gegenwörter:
[1] gewonnen, verloren
[2] entschieden
Beispiele:
[1] Die Partie Deutschland gegen Italien endete unentschieden 1:1.
[1] Ist der Spielstand eines Spiels, welches zwingend einen Sieger benötigt, am Ende der regulären Spielzeit unentschieden und sehen die Wettbewerbsbestimmungen keine abweichende Regelung vor, so wird das Spiel unmittelbar mit der Verlängerung fortgesetzt.
[2] Ich bin noch unentschieden, ob ich den Job annehmen soll oder nicht.
[2] Am Sonntag wird gewählt, und es gibt viele, die noch unentschieden sind und sich fragen: Soll man das Kreuz auf dem Wahlschein getreu seiner Überzeugung machen – oder strategisch vorgehen?
[2] Benvolio kommt der Intrige auf die Spur, aber der verwöhnte junge Mann ist derartig unentschieden, dass er sich nicht einmal zu veritablem Liebeskummer durchringen kann.
[2] […] die Frage, ob Autismus eine Krankheit oder ein Charakterzug ist, bleibt vorerst unentschieden.
Übersetzungen:
Unentschieden
Substantiv, n:

Worttrennung:
Un·ent·schie·den, Plural: Un·ent·schie·den
Aussprache:
IPA [ˈʊnʔɛntˌʃiːdn̩]
Bedeutungen:
[1] Ausgang eines Spiels oder Wettkampfs, bei dem die gegeneinander Antretenden über die gleiche Anzahl von Punkten, Treffern, Toren et cetera verfügen, es mithin keinen Sieger und keinen Verlierer gibt
Synonyme:
[1] Remis
Gegenwörter:
[1] Niederlage, Sieg
Beispiele:
[1] Das Spiel zwischen Burkina Faso und Bolivien endete in einem Unentschieden.
[1] „Das Unentschieden gegen Russland feiert der EM-Gastgeber wie einen Sieg.“
[1] „Titelverteidiger Spanien ist nur mit einem Unentschieden in die Fußball-Europameisterschaft gestartet.“
[1] „Als ausgemacht gilt einzig, dass der Wettkampf bis zum 18. Oktober äusserst hart umkämpft und durch viele Unentschieden geprägt sein wird.“
[1] „Die Unentschieden zu Hause gegen Thun und Schaffhausen gaben den Ausschlag. Der Mannschaft wurde bewusst, dass es so nicht weitergehen konnte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch