Ungarn
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Un·garn, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʊŋɡaʁn]
Bedeutungen:
[1] ein Land in Mitteleuropa
[2] Länder der heiligen ungarischen Stephanskrone, Transleithanien
Synonyme:
[1] veraltet: Ungarland, Ungerland, Hungarland
[1] ehemals, amtlich: Republik Ungarn, Ungarische Volksrepublik
[2] Königreich Ungarn
Beispiele:
[1] Ich komme aus Ungarn.
[1] Budapest ist die Hauptstadt von Ungarn.
[1] Fast alle Mittelgebirge in Ungarn tragen in höheren Lagen dichten Laubwald.
[1] „Neun von zehn kamen aus dem Osten, aus Gebieten Europas, die heute in Rußland, Polen, Bulgarien, Ungarn oder der Tschechoslowakei liegen.“
[1] „Wegen der in Ungarn betriebenen Wirtschaftsreformen wurde die magyarische Spielart des Sozialismus oft scherzhaft als »Gulaschkommunismus« bezeichnet.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Un·garn
Aussprache:
IPA [ˈʊŋɡaʁn]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular des Substantivs Ungar
  • Dativ Singular des Substantivs Ungar
  • Akkusativ Singular des Substantivs Ungar
  • Nominativ Plural des Substantivs Ungar
  • Genitiv Plural des Substantivs Ungar
  • Dativ Plural des Substantivs Ungar
  • Akkusativ Plural des Substantivs Ungar



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch