Universum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Uni·ver·sum, Plural: Uni·ver·sen
Aussprache:
IPA [uniˈvɛʁzʊm]
Bedeutungen:
[1] Astronomie: der Weltraum
[2] Mathematik: ein System aus Mengen
Herkunft:
im frühen 17. Jahrhundert von lateinisch universum
Synonyme:
[1] All, Kosmos, Weltall, Weltraum
Gegenwörter:
[1] Metauniversum, Multiversum
Beispiele:
[1] Wenn das Universum mehr Materie als die „kritische Dichte“ beinhaltet, dann wird es irgendwann in ferner Zukunft wieder in sich selbst zusammenstürzen. Auf der anderen Seite, wenn weniger Masse vorhanden ist, wird es sich in alle Ewigkeit ausdehnen.
[1] Das Universum ist unendlich groß.
[1] „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
[1] „Daher schilderte Tom nur grob den Sachverhalt, das Universum sei womöglich nichts anderes als eine Computersimulation.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch