Unterdruck
Substantiv, m:

Worttrennung:
Un·ter·druck, Plural: Un·ter·drü·cke
Aussprache:
IPA [ˈʊntɐˌdʁʊk]
Bedeutungen:
[1] Druck, unterhalb des normalen Luftdruckes auf der Erde
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adverb unter und dem Substantiv Druck
Gegenwörter:
[1] Überdruck
Beispiele:
[1] Der Unterdruck im Weltall ist das 100%ige Gegenteil des Luftdruckes auf der Erde; denn dieser Druck ist gleich 0 da es keine Schwerkraft und keine Luft gibt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch