Unterscheidung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Un·ter·schei·dung, Plural: Un·ter·schei·dun·gen
Aussprache:
IPA [ʊntɐˈʃaɪ̯dʊŋ]
Bedeutungen:
[1] die Tätigkeit, zwei oder mehr Objekte als verschieden (ungleich oder nicht identisch) zu erkennen oder zu definieren
Herkunft:
[1] Ableitung zum Stamm des Verbs unterscheiden mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Differenzierung, Distinktion
Beispiele:
[1] Die Unterscheidung von Staat und Gesellschaft wurde in der deutschen Staatsrechtslehre zeitweise sehr kontrovers diskutiert.
[1] Im folgenden Beitrag wird vermittels der Unterscheidung von Wissen und Nichtwissen auf die ambivalente Position von Nichtwissen zwischen der Sicherung wissenschaftlicher Erkenntnisproduktion und riskantem Entscheiden eingegangen.
[1] Unterscheidung ist die Mutter der Erkenntnis.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch