Unterschied
Substantiv, m:

Worttrennung:
Un·ter·schied, Plural: Un·ter·schie·de
Aussprache:
IPA [ˈʊntɐˌʃiːt]
Bedeutungen:
[1] Nicht-Übereinstimmung zweier Objekte bzw. Dinge
[2] einschätzende Unterscheidung von etwas; Abgrenzung zu etwas
Herkunft:
mittelhochdeutsch underschiet, underscheid, althochdeutsch untarskeit, belegt seit dem 8. Jahrhundert, untarskeid (9. Jahrhundert)
Synonyme:
[1] Abweichung, Andersartigkeit, Anomalie, Antagonismus, Differenz, Differenziertheit, Distinktion, Divergenz, Dualismus, Feinheit, Gegengewicht, Gegensatz, Kontrast, Saldo, Unähnlichkeit, Ungleichheit, Verschiedenheit
[2] Unterscheidung, Abgrenzung
Gegenwörter:
[1] Ähnlichkeit, Gleichartigkeit
Beispiele:
[1] Zwischen der behaupteten Darstellung und den tatsächlich beweisbaren Umständen liegt ein großer Unterschied.
[1] Der Unterschied von Mann und Frau liegt zwar im Wesen der Natur, jedoch wird dieser Unterschied oftmals sehr einseitig missbraucht.
[1] „Der Unterschied zwischen ober- und untergärigem Bier liegt im Verhalten der Hefe beim Brauvorgang.“
[1, 2] „Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Sportarten besteht in den Fluggeräten.“
[1, 2] „Ist der Unterschied zwischen Männern und Frauen ein Fantasieprodukt, wie das Kastensystem in Indien oder die Rassentrennung in den Vereinigten Staaten?“
[2] Die Eltern machten keinen Unterschied zwischen ihren drei Kindern, sie behandelten sie alle gleich.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch