Variation
Substantiv, f:

Worttrennung:
Va·ri·a·ti·on, Plural: Va·ri·a·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [vaʁiaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] das Variieren; das Abwandeln oder auch das Verändern von etwas
[2] das Variierte; das Abgewandelte von etwas
[3] Musik: Abwandlung des musikalischen Themas
[4] Mathematik: ein Fachbegriff mit unterschiedlicher Bedeutung in den verschiedenen Teilgebieten
Herkunft:
etymologisch: unter Einfluss von französisch variation von lateinisch variatio „Veränderung“, einer Ableitung zum Verb variarevariieren“, entlehnt
strukturell: Ableitung von variieren mit dem Ableitungsmorphem -ation
Synonyme:
[1] Abänderung, Abwandlung, Änderung, Überarbeitung, Umänderung, Umarbeitung, Umbildung, Umformung, Umgestaltung, Veränderung
bildungssprachlich: Modifikation
fachsprachlich: Modifizierung, Modulation
[2] Abwandlung, Nebenform, Spielart, Variante
bildungssprachlich: Modifikation
besonders Biologie: Abart
Biologie, Mineralogie, Sprachwissenschaft: Varietät
[3] Varietät
Beispiele:
[1] Eine geringe Veränderung der Gewürzmischung führt zur Variation des Kochrezeptes.
[2] Sommer- oder Winterschuhe sind die Variationen des Schuhs passend zur Saisonware.
[3] Eine Variation in A-Dur.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch