Vendetta
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ven·det·ta, Plural: Ven·det·ten
Aussprache:
IPA [vɛnˈdɛta]
Bedeutungen:
[1] Blutrache
Herkunft:
Vendetta geht auf das italienische vendettaRache‘ zurück, welches sich vom lateinischen vindicta ‚Rache, Strafe‘ herleitet. vindicta ist eine Bildung zum Verb vindicare ‚gerichtlich in Anspruch nehmen, als sich zustehend fordern‘, welches seinerseits auf vim dico ‚ich drohe Gewalt an‘ (zu visGewalt ‘und diceresagen, sprechen‘) beruht.
Synonyme:
[1] Blutrache
Beispiele:
[1] Er plant eine Vendetta gegen den Mörder seiner Schwester.
[1] „Draußen schrien die Studenten Vendetta.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch