Verbalsubstantiv
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ver·bal·sub·stan·tiv, Plural: Ver·bal·sub·stan·ti·ve
Aussprache:
IPA [vɛʁˈbaːlˌzʊpstantiːf]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Sammelbegriff für verschiedene Klassen von Substantiven, die durch Substantivierung von Verbformen entstanden sind oder noch entstehen
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv verbal und Substantiv
Beispiele:
[1] Die Wortwurzel von Verbalsubstantiven ist ein Verb.
[1] „In anderen Sprachen und in früheren Sprachzuständen gibt es außerdem noch ein Gerundiv(um), das sogenannte Participium necessitatis (Partizip der Notwendigkeit; Angabe, daß das im Verb Ausgedrückte getan werden muß) und das Gerundium, ein zugehöriges Verbalsubstantiv.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch