Verhinderung
Substantiv, f

Worttrennung:
Ver·hin·de·rung, Plural: Ver·hin·de·run·gen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈhɪndəʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Zustand des Bewirkens oder Erleidens, dass etwas nicht möglich ist
Beispiele:
[1] „Er war in der Frühzeit des burgenländischen Naturschutzes an einigen wichtigen Erfolgen wesentlich beteiligt, z.B. an der Verhinderung der Straßenbrücke über den See.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch