Verlobte
Substantiv, f, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Ver·lob·te, Plural: Ver·lob·te
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈloːptə]
Bedeutungen:
[1] meist junge Frau, die ihrem Freund oder ihrem Partner ein Eheversprechen gegeben hat
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Adjektiv verlobt durch Konversion
Beispiele:
[1] Darf ich Ihnen meine Verlobte vorstellen?
[1] „Tatsächlich enthielt er Briefe, nämlich sämtliche Briefe meines Vaters aus den KZs an unsere Mutter, seine damalige Verlobte.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Ver·lob·te
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈloːptə]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Plural der starken Flexion des Substantivs Verlobter
  • Akkusativ Plural der starken Flexion des Substantivs Verlobter
  • Nominativ Singular der schwachen Flexion des Substantivs Verlobter



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch