Vernichtung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ver·nich·tung, Plural: Ver·nich·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˌfɛɐ̯ˈnɪçtʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Vorgang oder Ergebnis eines Prozesses, der etwas ganz und gar zerstört, so dass der ursprüngliche Zustand (Gegenstand) kaum noch oder gar nicht mehr erkennbar ist
Herkunft:
mittelhochdeutsch vernihtunge
Ableitung eines Substantivs vom Stamm des Verbs vernichten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Zerstörung, Elimination, Eliminierung
Beispiele:
[1] Im Krieg geht es oft um die Vernichtung des Gegners.
[1] „Der vollständigen Vernichtung waren die Herero nur durch wirtschaftliche Überlegungen entgangen.“
[1] „Bis zum heutigen Tag wurden im Worms 77 Stolpersteine im öffentlichen Raum verlegt, die an Deportation, Vertreibung und Vernichtung jüdischer Menschen durch die Nationalsozialisten erinnern.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch