verschönern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·schö·nern, Präteritum: ver·schö·ner·te, Partizip II: ver·schö·nert
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃøːnɐn]
Bedeutungen:
[1] so umgestalten, dass etwas attraktiver (schöner) wird
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Adjektiv schön mit dem Derivatem ver-
Gegenwörter:
[1] entstellen, verunstalten, zerstören
Beispiele:
[1] Das Unternehmen führte einen Wettbewerb unter dem Motto »ich verschönere meinen Arbeitsplatz« durch.
[1] Nehmen sie sich ein Wochenende Zeit und verschönern Sie Ihr Heim!
[1] Sie versuchte alles, um ihre bescheidene Existenz zu verschönern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch