Verschluss
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ver·schluss, Plural: Ver·schlüs·se
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃlʊs]
Bedeutungen:
[1] Vorrichtung zum Zumachen, Sperrvorrichtung
[2] die Handlung des Verschließens, Absperrung
[3] Baugruppe eines Hinterladers, die den Lauf nach hinten abschließt
[4] lichtdichtes bewegliches Element einer Kamera
[5] Unterbrechung eines Blutgefäßes oder Organs, zum Beispiel dem Darm
Herkunft:
von verschließen
Beispiele:
[1] Der Verschluss klemmt, daher kann ich nicht öffnen.
[1] „Kanther spielte mit dem Verschluss seiner Rindsledertasche.“
[2] Der Verschluss aller Wertgegenstände ist sinnvoll.
[5] Der Eingriff war wegen des plötzlichen Verschlusses der Beinarterie notwendig geworden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch