Verstand
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ver·stand, kein Plural
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃtant]
Bedeutungen:
[1] Fähigkeit, zu verstehen, zu urteilen und zu denken
[2] Eigenschaft, logisch und rationell zu denken
Herkunft:
von verstehen
Synonyme:
[1] Intelligenz, Denkvermögen, Intellekt, Grips
[2] Urteilsvermögen, Vernunft
Beispiele:
[1] „Beim Fliegen überlistet der Pilot mittels seines Verstandes die Natur, die ihn körperlich nicht zum Fliegen geschaffen hat.“
[1] Der Verstand versetzte den Menschen in die Lage, die Welt um sich herum zu begreifen.
[1] Ohne Verstand, Weisheit und Gesetze können weder Türken noch Tataren leben und haushalten. (Martin Luther)
[2] Ich glaube, er hat den Verstand verloren.
Redewendungen:
mehr Glück als Verstand haben
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch