Versteigerung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ver·stei·ge·rung, Plural: Ver·stei·ge·run·gen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯ɡəʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Veranstaltung, wo mehrere Personen (Bieter) ihr Gebot zu einer Sache abgeben können
[2] nur Singular: Vorgang, in dem etwas zum höchst gebotenen Preis verkauft wird
Herkunft:
Ableitung (Derivation) von versteigern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Auktion
Beispiele:
[1] Zur Versteigerung der Hinterlassenschaften des Millionärs kamen sehr viele Leute.
[1] „Die Versteigerung wird genauso ablaufen, wie Efe sich eine solche vorgestellt hatte: ein Haus in Brüssel, Drinks gratis, sanfte Musik.“
[2] Mehrere Perserteppiche wurden zur Versteigerung angeboten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch