Verunreinigung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ver·un·rei·ni·gung, Plural: Ver·un·rei·ni·gun·gen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʔʊnˌʁaɪ̯nɪɡʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Zustand und Vorgang des Kontaminierens/des Verunreinigens
[2] unerwünschter/verunreinigender Stoff
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs verunreinigen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Gegenwörter:
[1] Reinigung
Beispiele:
[1] „Bisher sei nicht klar, ob es sich um eine Verunreinigung durch Viren oder Bakterien handelt, sagte der Sprecher des Thüringer Gesundheitsministeriums.“
[2] „Mit allen verfügbaren Mitteln mussten zunächst Verunreinigungen ausgeschlossen werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch