Vibration
Substantiv, f:

Worttrennung:
Vi·b·ra·ti·on, Plural: Vi·b·ra·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [vibʁaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] das Vibrieren; Schwingung, Erschütterung
Herkunft:
spätlateinisch vibratio, zu lateinisch vibrare und im hochdeutsch von vibrieren
Synonyme:
[1] Beben, Erschütterungen, Rütteln, Schwingung, Stöße, Wackeln, Wallung, Zittern
umgangssprachlich: Gewackel
abwertend: Gerüttel, Geschüttel
Physik: Oszillation, Tangentialbewegung, Vertikalbewegung
Musik: Resonanz
Beispiele:
[1] Die Vibration der Waschmaschine brachte den Nachbarn um den Verstand.
[1] Die Vibrationen ihres Massagestabes versetzten die Frau in Verzückung.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch