Volant
Substantiv, m:

Worttrennung:
Vo·lant, Plural: Vo·lants
Aussprache:
IPA [voˈlɑ̃ː]
Bedeutungen:
[1] angenähter, textiler Besatz (zum Beispiel an Kleidungsstücken)
[2] Stoffdach eines Sonnenschirms/einer Hollywoodschaukel/einer Markise
[3] veraltet: Steuer eines Kraftfahrzeugs
Herkunft:
im 19. Jahrhundert von gleichbedeutend französisch volant wörtlich: „fliegend“ entlehnt, zum Verb voler „fliegen“, das wiederum auf das lateinische volare „fliegen“ zurückgeht. Die Bedeutung „Steuerrad“ erklärt Kluge mit den älteren Bedeutungen „Flügel einer Windmühle, Schwungrad.“
Synonyme:
[3] Steuer
Beispiele:
[3] „Alle drei grinsten sich an, und auch am Volant der Chauffeur des Fabrikbesitzers und Kommerzienrates Deertz grinste sachte vor sich hin.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch