Vorläufer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Vor·läu·fer, Plural: Vor·läu·fer
Aussprache:
IPA [ˈfoːɐ̯ˌlɔɪ̯fɐ]
Bedeutungen:
[1] Wegbereiter
[2] Sport: jemand, der einen Bewerb vor den gewerteten Sportlern bestreitet
[3] Färberwesen: Anfangs- oder Endstreifen eines Gewebebandes
[4] etwas, das einen Teil der Eigenschaften einer später aufkommenden Sache bietet
Beispiele:
[1] Die Vorläufer dieser Kunstrichtung waren wenig bekannt.
[2] Der Vorläufer startet meist als Testpilot.
[3] Die Vorläufer sind meist Ausschussware.
[4] Das Bakelit ist ein Vorläufer der heutigen Polymer-Kunststoffe.
[4] „Die Endung und ihre Vorläufer lassen sich bis ins Althochdeutsche und sogar weiter zurückverfolgen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch