Wal
Substantiv, m:

Worttrennung:
Wal, Plural: Wa·le
Aussprache:
IPA [vaːl]
Bedeutungen:
[1] Zoologie: oft sehr großes, im Wasser lebendes Säugetier (Ordnung Cetacea)
Herkunft:
mittelhochdeutsch wal, althochdeutsch (h)wal, germanisch *hwala- „Wal“, belegt seit dem 8. Jahrhundert“
Synonyme:
[1] fälschlich: Walfisch
Gegenwörter:
[1] Robbe, Seekuh
Beispiele:
[1] Wale sind die größten Säugetiere.
[1] Die meisten Wale sind vom Aussterben bedroht.
[1] „Auch die Inuit sind sprachlos, wenn sie zum ersten Mal einen Wal sehen.“
[1] „Wie die Fledermäuse stoßen die Wale kurze Klicklaute aus, deren Echo ihnen dann ein Hörbild vermittelt.“
[1] „Ja, der Wal kommt als Steak auf den Teller.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.057
Deutsch Wörterbuch