Warenhandel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Wa·ren·han·del, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvaːʁənˌhandl̩]
Bedeutungen:
[1] Handel mit Waren
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ware und Handel mit dem Fugenelement -n
Beispiele:
[1] Im Warenhandel mit dem Ausland außerhalb des Euro-Raumes sollte man seine Valutarisiken abdecken.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch