Warenhaus
Substantiv, n:

Worttrennung:
Wa·ren·haus, Plural: Wa·ren·häu·ser
Aussprache:
IPA [ˈvaːʁənˌhaʊ̯s]
Bedeutungen:
[1] Wirtschaft: ein Geschäftshaus, Laden, das Güter vieler verschiedener Branchen zum Verkauf anbietet
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Ware, Fugenelement -n und Haus
Beispiele:
[1] Das Warenhaus in der Stadt ist riesig, bietet viele Waren an und ist günstig.
[1] „Sie trugen Papierkleider, die es in einem Warenhaus zu kaufen gab.“
[1] „Die Braut von dem Kellner ist Aufsicht in einem Warenhaus.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch