Warte
Substantiv, f:

Worttrennung:
War·te, Plural: War·ten
Aussprache:
IPA [ˈvaʁtə]
Bedeutungen:
[1] Wartturm in einem mittelalterlichen Befestigungs- und Sicherungssystem
[2] höher gelegene Stelle, von der aus die Umgebung überblickt werden kann
Beispiele:
[1] In der Umgebung von Duderstadt sind zwei Warten erhalten.
[1] „Ähnlich anderen Warten diente die Abbentalswarte dem Schutz des Handels und der Zollerhebung.“
[2] Das kann er von seiner höheren Warte aus besser überblicken.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
War·te
Aussprache:
IPA [ˈvaʁtə]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Plural des Substantivs Wart
  • Genitiv Plural des Substantivs Wart
  • Akkusativ Plural des Substantivs Wart



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch