Wasserfahrzeug
Substantiv, n:

Worttrennung:
Was·ser·fahr·zeug, Plural: Was·ser·fahr·zeu·ge
Aussprache:
IPA [ˈvasɐˌfaːɐ̯t͡sɔɪ̯k]
Bedeutungen:
[1] Fahrzeug zur Fortbewegung auf Gewässern
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Wasser und Fahrzeug
Synonyme:
[1] Boot, Schiff
Gegenwörter:
[1] Landfahrzeug, Luftfahrzeug
Beispiele:
[1] Hier dürfen keinerlei Wasserfahrzeuge verkehren!
[1] „Motorfahrzeuge im Sinne dieses Gesetzes sind in der Binnenschiffahrt verwendete Wasserfahrzeuge, die mit einem Maschinenantrieb ausgestattet sind; als Ausstattung gilt der Einbau, das Anhängen oder das sonstige Mitführen eines zur Fortbewegung des Wasserfahrzeuges bestimmten Maschinenantriebes.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch