Wasserrohr
Substantiv, n:

Worttrennung:
Was·ser·rohr, Plural: Was·ser·roh·re
Aussprache:
IPA [ˈvasɐˌʁoːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Technik: Rohr zum Transport von Wasser
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wasser und Rohr
Synonyme:
[1] Wasserleitungsrohr
Beispiele:
[1] „Ein geplatztes Wasserrohr hat in Memmingen am Samstagmorgen mehrere Straßen und Häuser unter Wasser gesetzt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch